zur Startseite zum Inhalt zur Navigation Kontakt Tastatur Befehle

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Nordrhein - Bezirk Köln - Ortsgruppe Köln Rodenkirchen e.V.

Icon 09.12.2000
Kinderfest

DLRG Kinderfest 2000

DLRG Kinderfest 2000

Einmal mehr fand dieser Tage die traditionsreichste Veranstaltung der DLRG -Jugend der Ortsgruppe Rodenkirchen statt. Auf dem mittlerweile 13. Kinderfest durften sich schließlich 22 Kinder im Alter zwischen 6 und 11 aus Herzenslust austoben. Zu Beginn gab es wie gewohnt Cola und Kuchen und die Kinder konnten sich zu dem diesjährigen, hochaktuellen Motto ‚Pokémon' austauschen. Danach folgten Spiel auf Spiel und es blieb wenig Zeit zum Ausruhen. Zuerst durften die Kinder im Sinne der ‚Montagsmaler' verschiedene Begriffe bildlich darstellen. Für geratene Ausdrücke wie zum Beispiel `Bergsteiger oder ‚Stuhlbein' gab es Punkte, die gesammelt werden mussten um am Ende einer der drei Mannschaften den Sieg zu bringen. Das zweite Spiel hieß ‚Eins, Zwei oder Drei...' und war in Anlehnung an die derzeitige Welle der Quizsendungen ebenfalls zeitgemäß. Was hatten die Kinder einen Spaß zwischen den drei Feldern, welche die richtige Lösung auf die Quizfrage bereithielten, hin und her zu springen. Letztlich mussten sie sich dann für eine Antwort entscheiden, was bei Fragen wie: "Aus welchem Land stammen die ‚Pokémon' Figuren?" (Japan, Korea, USA) nicht ganz so einfach war. Auch hier wurden Punkte verteilt, die den einzelnen Mannschaftskonten gutgeschrieben wurden. Im letzten Spiel ging es darum, die farbigen Luftballons der eigenen Mannschaft vor der Zerstörung der anderen zu bewahren. Hier konnten sich alle noch einmal richtig verausgaben und ihre letzten Kraftreserven in die Waagschale werfen. Auch wenn Mannschaft ‚Rot' hier die Oberhand behielt, so machte am Ende Mannschaft ‚Gelb' mit den meisten erzielten Punkten aus allen Spielen das Rennen. Bei der Verteilung der lang ersehnten Preise ging allerdings keines der Kinder leer aus. Für die siegreiche Mannschaft gab es ‚Pokémon - Uhren' und für die Zweiten und Dritten hochwertige ‚Chupa Chups Organizer', so dass es am Ende eigentlich gar keine Verlierer gab. Daneben durften sich die Kinder natürlich mit allerlei Süßzeug vollstopfen und auch die Überraschungseier fehlten natürlich nicht.

Glänzende Kinderaugen dokumentierten, dass auch das diesjährige Kinderfest der DLRG Rodenkirchen ein voller Erfolg war. Dem Jugendvorstand unter dem Vorsitz von Oliver Grunwald wurde von Seiten der Eltern noch einmal herzlich für seine Mühen gedankt. "Natürlich", betonte Grunwald, "wird das Kinderfest ein Bestandteil unserer ehrenamtlichen Arbeit bleiben und auch im nächsten Jahr in der Vorweihnachtszeit wieder stattfinden. Und außerdem mache es schließlich auch ihm und seinem Team, Klaus Römer, Florian Meyer, André Schmidt, Michael Jankowski, Alexander Thomas und Jonas Kaschull "eine Menge Spaß!" Dies kann man beim Anblick der glücklichen Kinder sehr gut nachvollziehen.

 
Kölle Alaaf!